'Wir haben eine Störung, Angriff muss arbeiten' - Mit diesen Worten wurde ich unsanft aus meinem organisatorischen Himmel gerissen.

Alles war geplant, eingefädelt - jedes Brett mit einem Spieler besetzt. Für den Match gegen Tre Valli durfte man sich durchaus Hoffnungen machen. Entlebuch gehört zwar zu den Abstiegskandidaten, diese Aussage trifft auch auf unsere Kollegen aus dem Tessin zu. Kurz vor Spielbeginn musste also noch ein Ersatz gefunden werden - Gazmend Dedaj vom Schachclub Sursee sprang kurzfristig ein. Das bedeutete gleichzeitig, dass die 1. Mannschaft ausschliesslich mit Spielern mit Mitgliedschaft beim Schachclub Sursee bestückt war. Sursee gegen Tre Valli so zu sagen...

Chronologische Resultate:

Karl Hunkeler (Brett 6) musste sich als Erster geschlagen geben. Sein Gegner war doch etwas stärker einzustufen und konnte das auch am Brett so zeigen --> 0 - 1 für Tre Valli
Mario Meier (Brett 1) hat seine Form wieder gefunden. Mario konnte sich nach der Eröffnung einen positionellen Vorteil verschaffen und brachte diesen souverän ins Ziel --> 1 - 1 Ausgleich
Bilal Gümüsdagli (Brett 2) gewinnt seine Partie fast gleichzeitig wie Mario. Auch heute überforderte sein angriffslustiges Schachspiel den Gegner. --> 2 - 1 für Entlebuch
René Oehen (Brett 3) Hatte elomässig den stärksten Gegner und neutralisierte diesen gekonnt. Ungleichfarbige Läufer bedeuten oftmals Remis --> 2.5 - 1.5 für Entlebuch
Gazmend Deday (Brett 4) Ginge es nur nach Elo wäre das eine klare Geschichte gewesen. Sein Gegner war deutlich stärker einzustufen. Doch Gazmend kam super in das Spiel hinein und domminierte dieses. Er stand lange besser, hatte viele Vorteile - doch vergab seine Chancen. Am Ende musste er sich doch geschlagen geben. Eine Überraschung wäre möglich gewesen. --> 2.5 - 2.5 Ausgleich
Ramon Suter (Brett 5) Was Stan the man im Tennis ist, ist Ramon im Schach. An dieser Stelle habe ich lange nach einem Kosenamen gesucht... Ramon und Sutter reimt sich irgendwie auf nichts was durchhaltend oder lange bedeutet... auf jeden Fall dauerte seine Partie wieder einmal am längsten und war durchaus ausgeglichen. Leider konnte sich Ramon nicht durchsetzen und verlor seine Partie sogar noch. --> 2.5 - 3.5 Tre Valli

  Entlebuch 1     Tre Valli 1 2.5 - 3.5
4044 Mario Meier  - 7020 Zoran Trivic 1-0
25512 Bilal Gümüsdagli  - 12442 Massimo Maffioli 1-0
19154 René Oehen  - 6506 Andrea Pinchetti ½-½
23857 Gazmend Dedaj  - 8818 Giovanni Laube 0-1
19634 Ramon Suter  - 19967 Eliano Sonzogni 0-1
624 Karl Hunkeler  - 4413 Dario Cittadini 0-1

Schachabend in Schüpfheim

Interessierte Schachspieler/-innen jeden Alters und Spielstärke laden wir herzlich zum Schachabend ein.

Termin
Jede dritte Woche
(abwechselnd Mo/Di/Do)

Zeit/Ort
19 Uhr / Hotel Kreuz, Schüpfheim

Anmeldung
praesident@schach-entlebuch.ch

Termine

09 Aug 2022
19:00 - 23:30
Schachabend
10 Aug 2022
19:30 - 22:00
Online-Blitz 5min.
20 Aug 2022
14:00 - 20:00
SMM 4. Runde
03 Sep 2022
14:00 - 20:00
SMM 5. Runde