Entlebuch II bekommt auch im Tessin ordentlich was aufs Dach...

Vor dem Spiel

- «Der Kluge fährt im Zuge» - Bernhard und Fabian reisen mit dem Auto an und stehen im Stau
+ Reto, Roland, Michael und Frank sind pünktlich
+ Entlebuch tritt als Tabellenletzter gegen den -ersten an. Eine taktische Aufstellung soll für Überraschungen sorgen
- An den ersten 3 Brettern beträgt der ELO-Unterschied im Schnitt über 400 Punkte
***
Biasca, 14.05 Uhr
+ Hitzewelle in der Schweiz – im Spiellokal da fliesst der Schweiss.
+ Bernhard spielt die königsindische Verteidigung
+ Roland macht den Weg frei für seinen Turm
+ Michael beweist Sinn für Ästhetik und baut mit seinen Figuren eine schöne Stellung auf
***
= Es ist heiss im Spiellokal
- Fabian verschafft sich auf falsche Art mehr Luft zur Abkühlung - er lässt seine Königsstellung durchlöchern
= nach etwas über einer Stunde Spielzeit sind alle anderen Partien ausgeglichen
***
= Es bleibt heiss im Spiellokal
= Roland konnte von der halboffenen Linie für seinen Turm noch nicht profitieren
- Reto hält sich gegen den übermächtigen Gegner lange gut, muss dann aber trotz Qualität im Spiel die Qualität abgeben.
- Fabian muss die Dame opfern, um dem Matt zu entgehen. Schwacher Trost: Er hat 2 Läufer mehr.
+ Michael sorgt für Hoffnung bei den Entlebucher: Er gewinnt einen Bauern
***
= Es ist immer noch heiss im Spiellokal
- Rolands Bedenkzeit macht die Hitze nichts aus, sie rennt mit bewundernswerter Ausdauer davon
- Reto vermisst einen Turm und einen Bauern. Er kann die beiden nirgends finden.
***
- Reto will raus an die frische Luft. 0 Punkt
- Fabian will Reto nicht allein warten lassen. 0 Punkt
***
Biasca, 17.15 Uhr
- Bernhards Stellung erleidet einen Hitzeschlag. Er startet eine Rettungsaktion und versucht, sie wiederzubeleben.
- Auch Franks Zeit zeigt sich von der Hitze unbeeindruckt und rennt einfach immer weiter.
+ Michael hat noch immer einen Bauern mehr
***
- Bernhards Erste-Hilfe-Massnahmen versagen. 0 Punkt
- Frank muss sich der Hitze, der Zeit und seinem Gegner geschlagen geben. 0 Punkt
+ Michael gewinnt kurios. Sein Gegner denkt, er erhalte nach 36 Zügen zusätzlich Bedenkzeit und nicht erst nach 40 Zügen. Als im 38. Zug seine Zeit abläuft, freut sich Michael. 1 Punkt
- Roland gerät in Not und versucht mit ewigem Schach, ein Remis zu retten. Leider dauert das ewige Schach nicht ewig. 0 Punkt
***
Die Entlebucher beschliessen, das großartige Ergebnis gebührend mit Bier und Pizza zu feiern (Bild)

Tre Valli 1 (1863) - Entlebuch 2 (1643) 5 : 1
Erwartung :
Giovanni Laube (2029) - Fabian Müller (1560) 1 : 0
Massimo Maffioli (2022) - Reto Koch (1506) 1 : 0
Gilles Baggi (1912) - Frank Meisel (1692) 1 : 0
Dario Cittadini (1886) - Roland Hofer (1696) 1 : 0
Davide Zani (1722) - Bernhard Herger (1749) 1 : 0
Zoran Trivic (1604) - Michael Zihlmann (1654) 0 : 1

Schachabend in Schüpfheim

Interessierte Schachspieler/-innen jeden Alters und Spielstärke laden wir herzlich zum Schachabend ein.

Termin
Jede dritte Woche
(abwechselnd Mo/Di/Do)

Zeit/Ort
19 Uhr / Hotel Kreuz, Schüpfheim

Anmeldung
praesident@schach-entlebuch.ch

Termine

05 Okt 2022
19:30 - 23:30
AM 6. Runde
13 Okt 2022
19:00 - 23:30
Schachabend
22 Okt 2022
14:00 - 20:00
SMM 7. Runde
26 Okt 2022
19:30 - 23:30
AM 7. Runde