Rochade im Vorstand und zwei neue Ehrenmitglieder

GV 2019: Im Vorstand tauschen der Präsident David Schmid und der Vizepräsident und Aktuar Fabian Müller (Bild) ihre Rollen.

In der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft steigt Entlebuch 1 wieder in die 1. Liga auf.


18 Mitglieder durfte Präsident David Schmid am Samstag, 16. Februar, zur Generalversammlung im Restaurant Rebstock in Wolhusen begrüssen. Im Rahmen seines Jahresberichts hob er die vielen Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres hervor. So organisierte der Schachklub Entlebuch am 18. November 2018 den Schachtag des Innerschweizer Schachverbandes in Entlebuch, daneben fanden wie gewohnt über das ganze Jahr verteilt die klubinternen Turniere (Amtsmeisterschaft, Cup Caissa (Amts-Cup)) sowie nationale Meisterschaften statt. Es sind aber auch die vielen geselligen Anlässe, die dem Verein Leben einhauchen und seine Mitglieder über den Schachsport hinaus verbinden. Sportlich erfolgreich verlief die Saison von Entlebuch 1 in der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft. Der zweite Rang nach Saisonende erlaubte die Teilnahme am Aufstiegsspiel. Dieses ging gegen Nimzowitsch 2 aus Zürich zwar knapp mit 3,5 zu 2,5 verloren. Da sich aber ein NLB-Absteiger in die 2. Liga zurückzog, konnte eine weitere Mannschaft zusätzlich in die 1. Liga aufsteigen. Dieses Recht war den Entlebuchern vorbehalten, da sie ihr Aufstiegsspiel am knappsten verloren. Entlebuch 2 gelang es erneut, sich mit einer guten Saison im Mittelfeld der 3. Liga zu behaupten.

Manuel Meier verteidigt Amtsmeistertitel
Roland Vogel (Spielleiter intern) kürte die Sieger der Amtsmeisterschaft und des Cup Caissas. In der Amtsmeisterschaft entwickelte sich ein Zweikampf um den Titel zwischen dem Vorjahressieger Manuel Meier und dem Cupsieger der letzten fünf Jahre, David Schmid. Beide verloren keine ihrer sieben Partien, David Schmid spielte aber öfters Unentschieden. Somit gelingt Manuel Meier zum ersten Mal die direkte Titelverteidigung in der Amtsmeisterschaft.
Im Cup Caissa standen sich im Finale Bernhard Herger und Fabian Müller gegenüber. Bernhard Herger überraschte im Viertelfinale, als er die 21 Cup-Partien andauernde Siegesserie von David Schmid beendete. Im Finale kam Fabian Müller nach einer für lange Zeit ausgeglichenen Partie zu einer vorteilhaften Stellung. Er vermochte diese gewinnbringend umzusetzen und sicherte sich mit diesem Erfolg seinen ersten Triumph im Vereins-Cup.

Zwei neue Ehrenmitglieder
Im Vorstand kam es zu personellen Änderungen. Fabian Müller und David Schmid tauschen ihre bisherigen Rollen. Fabian Müller ist neuer Präsident, David Schmid übernimmt im Gegenzug die Ämter des Vizepräsidenten und des Aktuars. Markus Andenmatten tritt neu in den Vorstand ein und ersetzt Willy Schmid, der nach insgesamt 14 Jahren im Vorstand aus diesem zurücktritt. Willy Schmid war von 2005 bis 2011 Präsident und danach bis 2019 Materialverwalter des Klubs. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Vorstand sowie seinem auch ansonsten grossen Engagement in seinen 27 Jahren als Mitglied des Schachklubs Entlebuch beschlossen die Anwesenden, ihn zum Ehrenmitglied zu ernennen. Ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt wurde Franz Theiler. Er war von 1994 bis 2000 Präsident und engagierte sich besonders in dieser Zeit auch stark für die Förderung des Jugendschachs in Entlebuch, wovon der Klub bis heute profitiert.
Der Schachklub Entlebuch zählt 41 Aktiv- und Passivmitglieder. Für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt wurden Markus Andenmatten und Karl Andenmatten (40 Jahre) sowie Roland Vogel und Jörg Vogel (35 Jahre). Standesgemäss wurde im Anschluss an den offiziellen Teil die GV-Blitzmeisterschaft durchgeführt. Mit fünf Punkten aus fünf Partien konnte sich Mario Meier dieses Jahr den Sieg sichern. [fm]

Klubinfo

  • Facts
  • Gründung : 1953
  • Mitglieder: 41
  • SMM: 1. Liga + 3. Liga
  • IGM: Regionalliga A + B
  • Grösste Erfolge
  • IM Roland Lötscher
    Vize-Schweizermeister 2016, 2014

  • TeamCup Final 1999
  • TeamCup Final 2000
  • 1. Liga in der SMM
  • Spiellokale
  • Landgasthof Drei Könige
    Dorf 27
    6162 Entlebuch

  • Restaurant Bahnhöfli
    Bahnhofstr. 30
    6162 Entlebuch

  • Restaurant Rebstock
    Menznauerstrasse 41
    6110 Wolhusen

Schachverrückt?

Bei uns im Schachklub ist jeder Freund des Schachspiels willkommen.
Egal ob Beginner, Plauschspieler oder Fortgeschrittener, die Türen stehen für alle offen.
Falls du mehr über den Schachklub Entlebuch herausfinden möchtest, melde dich hier (das hier kommt noch ;-)).